Medical Cosmetic – Carboxy-Therapie

Carboxy-Therapie Durchblutungsförderung als Beauty Booster

Bei der Carboxytherapie wird medizinisches Kohlendioxid in verschiedene Hautschichten eingebracht, worauf die Haut unmittelbar mit einer sehr starken Durchblutung reagiert.

Dies sorgt für eine deutliche Aktivierung sämtlicher Stoffwechselfunktionen der Haut, inklusive der Ausschüttung von Wachstumsfaktoren.

In der Folge ist eine signifikante Elastizitätsverbesserung feststellbar, Linien und Fältchen werden deutlich reduziert. Bei Injektion ins Unterhautfettgewebe wirkt das Kohlendioxid fettmobilisierend, dadurch eignet sich die Carboxytherapie sowohl zur Behandlung von lokalisierten Fettansammlungen wie Doppelkinn und Hängebäckchen als auch zur Fettreduktion und Cellulitebehandlung.